5-Kegel Billard – Birilli

Im 5-Kegel sind die weiße und gelbe Kugel die Spielbälle. Jeder Spieler erhält einen Spielball und die Aufnahme wird nach jedem Stoß gewechselt. Kegelpunkte werden regelkonform mit der Spielkugel des Gegners erzielt.

Kurzanleitung by Touch Billard1.net

Die wesentliche Besonderheit des 5-Kegel-Billards ist der Stoßwechsel – es wird immer abwechselnd gestoßen unabhängig vom Ergebnis.

Diese Besonderheit stellt die große taktische Herausforderung dieses Spiels dar, da der Spieler mit jedem Stoß überlegen muss, ob er offensiv spielt und viele Punkte erzielen möchte, oder eher defensiv spielt und wenige oder gar keine Punkte macht, um seinem Gegner ein schwieriges Bild zu hinterlassen und diesen zu Fouls zu zwingen.

Hierzu versucht man, Weiß und Gelb so auf dem Tisch zu hinterlassen, dass das Kegelbild dazwischen liegt – optimalerweise also in sich diagonal gegenüberliegenden Ecken.

Jeder Spieler hat einen festgelegten Spielball mit dem er zuerst den Ball des Gegners treffen muss, um einen regelkonformen Stoß auszuführen.

Cinque Birilli – 5 Kegel Billard – Spielerläuterung

Kegelbillard Disziplinen

Übersicht der in deutschen Verbänden gespielten Disziplinen

Unser Partner- Hier finden Sie günstiges Billard-Zubehör

https://www.billiard.site/de/