Karambolage-Billard ist die übergreifende Bezeichnung für eine Familie von Billardsportarten, die im Allgemeinen auf mit Stoff bezogenen Billardtischen ohne Taschen gespielt werden.

Anzeige
Billardbuch Dreiband - Handbuch des Billardspiels

Billard geht
auch ohne Taschen“

In in seiner einfachsten Form besteht das Ziel des Spiels darin, Punkte oder „Zählungen“ zu erzielen, indem man die eigene Spielkugel mit einem einzigen Stoß sowohl von der gegnerischen Spielkugel als auch von der Objektkugel abprallen lässt. Sowohl die Erfindung als auch das genaue Entstehungsdatum des Karambolage-Billardspiels sind etwas unklar, aber man geht davon aus, dass es im Frankreich des 18. Jahrhunderts erfunden wurde

Die gängigsten Karambolage Disziplinen sind hier auf der Seite unterhalb kompakt aufgeführt. Für den organisierten Spielbetrieb, Meisterschaften und Turniere finden sich hier natürlich auch die offiziellen Karambolage Regeln mit den Bestimmungen §1 – §6 und den Karambol Materialnormen der DBU.

Karambolage schnell erklärt

Karambolage Regeln DBU

Wir empfehlen

Anzeige
Basis Trainingsprogramm Karambol Buch
Anzeige
Billiards Manual Three-Cushion Vol.1 Book
Anzeige
Tuschvermeiden im Dreiband Band 1 Buch