Spezielle Turnierregeln

Wechselbreak im Poolbillard

  1. Wechselbreak bedeutet, das ein Spieler, der in einem Satz das erste Spiel angestoßen hat, IMMER mit seinem Gegner das Anstoßrecht wechselt, und zwar solange, bis der Satz beendet ist.
    • Beispiel: Der Satz geht auf 6 Gewinnspiele
    • Spieler A stößt das 1. Spiel an.
    • Spieler B stößt das 2. Spiel an.
    • Spieler A stößt das 3. Spiel an.
    • Spieler B stößt das 4. Spiel an, usw.
  1. Es gibt nur einmal und auch nur für einen Spieler das Recht, den Anstoß abzugeben, nämlich direkt nach einem gewonnen Ausstoßen.
  2. Während dieses Satzes ist der Anstoßwechsel vorgegeben und nicht änderbar, d.h. der Spieler, der anstoßen muss, hat einen korrekten Anstoß auszuführen.
    • Weigert er sich, so bekommt er für die erste Weigerung einen Spielverlust, damit wechselt das Anstoßrecht.
    • Weigert er sich bei seinem regulären nächsten Anstoß wieder, so erhält er eine Bestrafung nach 6.16. Unsportliches Verhalten, in diesem Fall min. den Verlust des Satzes.

Quelle:
PDF: billard-union.de/handbuch/32-Erklaerung%20Wechselbreak-02-2010.pdf

DBU e.V. – Daniel Alvarez – 10.02.2010


Beispiel: Der Satz geht auf 6 Gewinnspiele

  • Spieler A stößt das erste Spiel an, Spielstand nach dem ersten Spiel: 1:0 für Spieler A.
  • Spieler B soll anstoßen, weigert sich aber. Nach mehrmaligem Auffordern beharrt Spieler B
    auf seiner Weigerung, damit erhält er als Bestrafung den Verlustes eines Spiels und eine
    Verwarnung für den Rest des Turniers/der Begegnung, Spielstand 2:0 für Spieler A.
  • Spieler A muss wieder anstoßen, da jetzt wieder ungerades Spiel.
  • Spielstand nach dem Spiel 3:0 für Spieler A.
  • Spieler B soll anstoßen, weigert sich aber wieder. Damit hat er sich nach TZ 6.16. des Regelwerkes unsportlich verhalten und erhält nach, der Warnung vorher, jetzt den Satz als verloren gewertet.
  • Spielstand 6:0 für Spieler A.
  1. Unabhängig davon ist natürlich die Konsequenz eines Anstoßfouls im 8‐Ball, da ja dort
    verschiedene Alternativen anwendbar sind. Nicht davon berührt ist der Anstoßwechsel über
    das Spiel, indem das Anstoßfoul passiert ist.

Unser Partner- Hier finden Sie günstiges Billard-Zubehör

https://www.billiard.site/de/